Willkommen

RSV "Solidarität" Frickenhausen 1921 e.V.

Die aktiven Sportler des RSV Solidarität Frickenhausen 1921 e.V. begrüßen Sie!

Termine

Termine und Veranstaltungen

DatumArt der Veranstaltung

Die Termine bei denen unsere Sportler an Meisterschaften teilnehmen, werden noch rechtzeitig, hier auf unserer Webseite bekannt gegeben. Die Einzelergebnisse werden auf den entsprechenden Unterseiten veröffentlicht.

Ergebnisse

Kunstradfahren

K örperbeherrschung, Konzentration

U mgang mit Sieg und Niederlage

N ervenstärke

S pass am Sport, schult den Gleichgewichtssinn

T raining beugt Haltungsschäden vor, trainiert Muskulatur gleichmäßig

R adkontrolle

A krobatik

D urchaus empfehlenswert für Kinder

Ergebnisslisten der Kunstradfahrer

DatumVeranstaltungsortVeranstaltungsartStarterlisteErgebnisse

Einradfahren

Einradfahren

E inheit mit Körper und Rad

I mmer gemeinsam

N ervenstärke

R adkontrolle

A krobatik

D urchaus empfehlenswert für Kinder

Ergebnisslisten der Einradfahrer

DatumVeranstaltungsortVeranstaltungsartStarterlisteErgebinsse

Judo

Judo

J ung und Alt

U nabhängigkeit

D efensiv

O rientierung und Konzentration

Ergebnisslisten der Judokas

DatumVeranstaltungsortVeranstaltungsartStarterlisteErgebnisse

Vorstand

Unsere Vorstände

FunktionNameAnschriftTelefonnummerE-Mail
1. Vorstand Hofmann Helmut97252 Frickenhausen Mühlgasse 1109331 / 5969helmut-hofi@t-online.de
2. VorstandHeck Walter97252 Frickenhausen Büttnergasse 709331 / 3638heike-heck@gmx.de
KassierSchieck-Losert Michaela 97252 Frickenhausen Fährergasse 11 09331 / 80931
SchriftführerinBraun Claudia97342 Seinsheim Zollhansweg 7 09332 / 38 62
BeisitzerSeiler Torsten97252 Frickenhausen Ochsenfurter Str. 2009331 / 7049
BeisitzerKonigorski Laura97199 Ochsenfurt Neubergweg 13
BeisitzerBauswein Thomas97252 Frickenhausen Mühlgasse 1
BeisitzerUhl Erich97252 Frickenhausen Hauptstrasse 1409331 / 4373
BeisitzerBetz Helmut97252 Frickenhausen Patrizierplatz 409331 / 1610
JugendleiterinUhl Lena97252 Frickenhausen Geheusteige
Spartenleiter KunstradfahrenKempe Anna97340 Segnitz Frickenhäuser Str. 5B
Spartenleiter EinradfahrenHofmann Doris97252 Frickenhausen Mühlgasse 11
Spartenleiter JudoBayer Roland97252 Frickenhausen Weingartenstr. 76
KassenprüferSchwenkert Ewald97252 Frickenhausen Spitalgasse 18
KassenprüferHack Franziska97252 Frickenhausen Hauptstrasse 10

Galerie

Vereinsheim

Unser Vereinsheim – der Obere Turm

Der 18. März 1991 wurde zum schicksalhaften Datum in den Analen des RSV Solidarität. Der Obere Turm den der Verein mit Mühe und Hingebung zum Vereinsheim ausgebaut hatte, brannte restlos aus.

1974 war dem RSV Solidarität der Obere Turm von der Gemeinde überlassen worden. Erst zwei Jahre zuvor waren die letzten Mieter aus dem Baudenkmal, dessen Entstehung ins Jahr 1483 datiert wird, ausgezogen. Mit Unterstützung der Gemeinde und mit viel Gespür für die historischen Wurzeln des Torbaus, entstand ein sehenswertes Beispiel für die sinnvolle Erhaltung geschützter Bausubstanz.

Das Unglück nahm seinen Lauf, als am Abend des 18. März 1991 eine Verpuffung im Ölofen des Turmes einen Schwelbrand auslöste. Nach den Löscharbeiten verweigerte die Kriminalpolizei den Zutritt. In der Nacht gegen 3 Uhr entwickelte sich aus einem unbemerkt gebliebenen Brandherd die Katastrophe. Zum zweiten Mal in der Vereinsgeschichte gingen viele Unterlagen und Protokolle des Vereines in Flammen auf. Was die Machthaber im Dritten Reich nicht vermochten, schaffte das Feuer. Die Standarte, geschichtsträchtiges Symbol des Vereins, verbrannte. Lediglich die Vereinsfahne, die 1977 aus Anlass der Turmeinweihung angeschafft worden war, konnte Werner Kohlhepp retten, kurz bevor die Polizei den Zutritt zum Turm verweigerte.

Wenige Wochen nach dem Feuer begann der Wiederaufbau. Im Juni bereits wurde ein neuer Dachstuhl aufgerichtet. Der Obere Turm entstand wieder nach seinem alten Vorbild und dient seitdem wieder seiner früheren Bestimmung.

Die gesamte Befestigungsanlage des Marktfleckens Frickenhausen a. Main gehört dem 15. Jahrhundert an. Viele Türme und Tore tragen noch heute sichtbar die Jahreszahlen ihrer Erbauung. Der Bering um den Flecken bildet ein längliches unregelmäßiges Rechteck. Während die Mauertürme als Rundtürme gebildet sind, hat der Ort vier Tore. Die Hauptstraße wird durch das östliche Tor (Mühltor genannt) und das westliche Tor (Unteres Tor genannt) abgeschlossen. In der Mitte der Südmauer liegt das Wassertor (Maintor genannt), das den Weg zum Main öffnet und im Nordosteck wacht das „Obere Tor“ über die Zufahrt zu den Weinbergen und der Flur.

Der rechteckige Aufbau mit rundbogiger Durchfahrt wird durch ein Fachwerkobergeschoß gekrönt. Unter dem Brückenbogen, über dem das Tor steht, war früher der Wassereinlaß. Der gesamte Fleckleinsgraben war überbrückt. Am Torbogen außen links trägt eine Steinplatte die Jahreszahl 1483. Der Aufgang führt innen über eine Holztreppe mit Dach und bietet einen sehr malerischen Eindruck. Die ehemals noch vorhandenen schweren eichenen Torflügel sind leider verschwunden, die Pfannensteine künden noch davon. In den sich nach innen erweiternden Schießscharten spielten einst die Dorfbuben, insbesondere, wenn der Regen draußen prasselte und das Wasser aus dem Uppental sich nördlich des Tores in den tiefen Fleckleins- oder Güßgraben rauschend stürzte. Das in der nordlichen Torinnenwand befindliche Kreuzigungsbild soll eine Kopie der Kreuzigung (Fresko von Hormann) in der Ludwigskirche in München sein. Im Urkataster trägt der Turm die amtliche Bezeichnung Fl.Nr. 270 Gebäude, Oberes Tor, Hs.Nr. 1
Die Eigentumsverhältnisse waren ausweislich Zinsbücher, Kataster und Grundbuch, soweit verfolgbar, recht bewegt. Im Jahre 1787 gehörte das Tor der Gemeinde und war die Wohnung des Flurer. Dann folgten:

Klüpfel Georg, Sörk Michael, Preitmaier Barbara und
08.06.1842 Krug Konrad, Wittiber, erkauft;
11.10.1844 Krug Cäcilie, vererbt;
15.05.1874 Krämer Franz, Polizeidiener dahier, vererbt;
16.01.1879 Krämer Magdalena, geb. Schachtner, dahier, vererbt;
16.01.1903 a) Hess Franz Philipp
b) Hess Magdalena Maria
c) Hess Maria Franziska, Musikerskinder dahier, vererbt;
08.02.1913 a) Schäflein Georg Hugo
b) Schäflein Olga Margareta und
c) Schäflein Georg Oskar, Steinbrecherskinder dahier,
gekauft am 01.02.1913;
19.02.1919 Reulein Josef, Steinbrecher dahier,
gekauft am 17.02.1919;
21.09.1922 Weiglein August und Barbara, geb. Buhl,
Steinhauersehegatten dahier, gekauft am 19.06.1922;

Am 21.02.1925 erfolgte sodann um 1500.– RM (Reichsmark) der Verkauf des Tores an die Bezirksgemeinde (Landkreis) Ochsenfurt durch die Eheleute Weiglein. Der Einsicht des Landkreises und des Gemeinderates war es zu verdanken, daß das Eigentum am Tor auf die Gemeinde Frickenhausen wieder überging. Mit Schreiben vom 23.04.1958 kam das Angebot an die Gemeinde, das Tor kostenlos zu übertragen. Auf den Hinweis der starken Reparaturbedürftigkeit war der Landkreis laut Kreisausschußbeschluß am 27.05.1958 geneigt, neben dem Tor der Gemeinde noch einen Zuschuß von
5000 DM zu gewähren. Die Gemeinde Frickenhausen wurde nun Eigentümer. Das Tor wurde sodann vermietet, die letzten Mieter waren die Eheleute Kauer Wilhelm und Frau Maria, die jedoch am 01. Oktober 1972 auszogen.

Die gesamte Toranlage war stark schadhaft. Es war daher absolut richtig, daß der Rat des Marktes die Renovierung als erste Maßnahme in das Sanierungsprogramm aufnahm. Die Außenrenovierung wurde unter der Regie des Architekten Amon aus Randersacker und fachkundiger Beratung des Landratsamtes für Denkmalpflege im Jahre 1975 mit einen Kostenaufwand von 65036 DM durchgeführt. Ein stattlicher Betrag konnte als Zuschuß des Freistaates Bayern verbucht werden.

Die Renovierung des Tores, einschließlich Zugang und Dach lockte viele Bewerber aus nah und fern, die für die Innenräume gerne die Ausbaukosten übernähmen, wenn sie diese bekommen würden. Diesem Tauziehen machte ein Antrag des „Rad- und Kraftfahrerbundes Solidarität Frickenhausen“ vom 23.05.1974 auf Überlassung des Tores als Vereinsheim ein Ende. Hatten doch bereits der Männergesangsverein das Mühltor und der Turn- und Sportverein das Untere Tor als Vereinsheim ausgebaut. Bleibt somit noch festzuhalten, daß am 17.06.1974 der Gemeinderat in einem grundsätzlichen Beschluß das Obere Tor dem Antragsteller zusprach.

Nun vollzog sich auf Vereinskosten die notwendige Innensanierung des Tores durch den Verein. In 662 unentgeltlich geleisteten Arbeitsstunden wurde es innen fachgerecht restauriert. Hierfür und für die Einrichtung mußten trotzdem noch erhebliche Gelder aufgewendet werden. Die Aufwendungen und Anstrengungen des Vereins unter Leitung seines 1. Vorsitzenden Siegfried Hofmann sollten sich lohnen, denn auf der soliden Grundlage des unter dem 17.12.1976 abgeschlossenen Mietvertrages auf 30 Jahre hat der Verein „Radsportverein Solidarität Frickenhausen am Main e.V“ endlich ein Vereinsheim gefunden, in welchem gegenwärtige und künftige Generationen verantwortlicher Menschen sich um ihren Verein mühen getreu ihrem Losungswort “ Frisch auf „.

Chronik

Unsere Chronik

Der Aufbruch

Mutig ohne Ruh´ unser´m Ziele zu“
so lautetet die Aufschrifft einer Postkarte des Arbeiter- Rad- und Kraftfahrer-Bundes Solidarität aus den frühen zwanziger Jahren. Die Wirren von Krieg und Revolution wirkten noch nach, doch die junge Demokratie der Weimaer Republik verhieß Hoffnung.

Es war die Zeit, in der sich Sportbegeisterte in Frickenhausen zusammenfanden, um im Geiste der neuen Zeit den ARKB Solidarität zu gründen. Im Gasthaus „Fränkischer Hof“ versammelten sich 13 Freunde und Liebhaber des „Velozipedes“, wie man das Fahrrad damals noch nannte. Zehn weitere Mitglieder gesellten sich in den folgenden Wochen hinzu.

Motiviert waren die Gründerväter von der Freude am Sport und dem Wunsch nach Kameradschaft, aber zugleich auch von dem Ziel, die Gesellschaft zum Besseren mitzugestalten. Solidarität wurde damit Lösung und Auftrag zugleich – und daran hat sich bis heute nichts geändert.Schnell war aus dem Verein ein munterer Haufen geworden. Man unternahm Ausflüge, besuchte die Feste benachbarter Vereine und schloß Freundschaft mit vielen Menschen und Organisationen gleichen Denkens.

Vor dem Hintergrund wirtschaftlicher Not bedeutete ein Fahrrad für viele einen äußerst wertvollen Besitz. So mancher legte monatelang Zehner für Zehner beiseite bis das Veloziped endlich sein eigen war.Als Spezialisten im Langsamfahren brachten Georg Stüdlein, Philipp Gresser und Sebastian Metzger die ersten sportlichen Ehren mit nach Hause.

In der Folge erlebte der Verein einen großartigen Aufschwung. Immer mehr Gleichgesinnte kamen hinzu. Radballspiele und Kunstrad-Wettbewerbe wurden ausgetragen.Man hielt Wald- und Inselfeste und ließ den ganzen Ort an der eigenen Freude teilhaben.

Eine kleine Standarte, die ein fahrender Handwerksgeselle der Solidarität anfertigte, sollte die erste Vereinsfahne sein.Der Sport stärkte das Selbstbewußtsein und den freien Willen – davon waren die Gründer überzeugt, doch die Jahre der Zuversicht fanden mit dem Beginn der Nazi-Herrschaft ein jähes Ende.

Der Niedergang

Nach dem Erlaß des Ermächtigungsgesetzes vom Februar 1933 nahm die Verfolgung der Arbeitersport-Bewegung ihren Lauf. Der Arbeiter-Radfahrer- Bund Solidarität wurde Im ganzen Land zerschlagen, das Vermögen enteignet – aufgrund „sozialdemokratischer Weltanschaung“ und zum „Schutz von Volk und Staat“, wie es in einem Befehl der Geheimen Staatspolizei, des mächtigsten Terrorinstruments der Nazis, hieß.

Mit welchem Mut Mitglieder der Frickenhäuser Solidarität dem Verbrechen entgegentraten, beweist das Schicksal der Vereinsstandarte. Das Haus des Vorsitzenden Wendelin Hilpert war von SA-Schergen durchsucht worden, alle Unterlagen und Protokolle wurden eingezogen und vernichtet. Zum Retter der Fahne wurde Michael Weiglein. Bei der Durchsuchung seines Hauses in der Spitalgasse trug er das Fahnentuch um den Leib. Seine Tochter Agnes Hoppe errinnert sich noch heute an die schrecklichen Vorgänge.

Danach versteckte er die Standarte in einem leeren Faß im Keller und vergrub sie später zusammen mit seinem Schwiegersohn Georg Sussner in seinem Weinberg am Steinach. Auf diese Weise wurde die Fahne zum kostbarstem Besitz der Frickenhäuser Solidarität, bis sie beim Bramd des Vereinsturms in der Nacht zum 19. April 1991 ein Raub der Flammen wurde.

Der Neubeginn

Nach einem furchtbaren Kriegsende fanden sich am 15. März 1947 wieder Männer bereit, den Verein als Rad- und Kraftfahrer-Bund Solidarität neu entstehen zu lassen, darunter einige derer, die bereits 26 Jahre zuvor beisammengesessen waren. Allmählich fand man sich zu Vereinsveranstaltungen, Weihnachtsfeiern und Theatervorführungen zusammen. Es kehrte Leben ein, eine Volkstanzgruppe wurde gegründet und erfreute sich rasch großer Popularität.

Das erste große Fest anläßlich des 30jährigrn Jubiläums im Juni 1951 führte demVerein viele neue Mitglieder zu. Nach dem 40jährigrn Stiftungsfest im Juni 1961 entstand eine Jugendgruppe, die bald erste Erfolge erzielte. Größter sportlicher Höhepunkt war die deutsche Vizemeisterschaft im Zweier-Kunstradfahren der Frauen, die Irmtraud Seuferling und Helga Szumilas im September 1965 in Berlin errangen.

Die Brüder Heinz und Jürgen Öder sorgten zusammen mit ihrem Vater und Trainer Edwin Öder für einen weiteren Glanzpunkt, als sie 1970 deutsche Vizemeister im Zweier-Kunstradfahren der Jugend wurden.

Die Festschrift zum 50jährigrn Stiftungsfest der Frickenhäuser Solidarität führte ein Grußwort von Bundeskanzler Willy Brandt an. Sportliche Wettkämpfe begleiteten die einwöchige Feier. Ein internationales Zeltlager der Solidaritätsjugend Deutschland mit Trainingseinheiten und Diskussionsforen verliehen der Festwoche Gewicht. Gäste aus der CSSR, der Schweiz und Österreich unterstrichen den völkerverbindenen Anspruch der Sölidarität.

1974 gab sich der Verein den neuen Namen „Radsportverein Solidarität Frickenhausen am Main 1921 e. V.“ Der Erhalt der Gemeinnützigkeit war der Grund für die Entscheidung.

Die Gegenwart

Das Kunstradfahren blieb all die Jahre hindurch der sportliche Mittelpunkt des Vereins. Dritter deutsche Meister wurden 1975 Günther und Helmut Hofmann. Seit 1980 leisten Doris und Helmut- Hofmann beachtliche Nachwuchs- arbeit.

Die Statistik weist allein 1984, 470 Übungsstunden aus, die die beiden leiteten.Beachtliche Erfolge bis auf Landesebene sind daraus immer wieder entstanden. 1986 wurde Frickenhausen Schau- platz der unterfränkischen Kunstrad- Meisterschaften.

1973 tratt die Solidarität dem Tischtennisverband bei und schickte die ersten Mannschaften in die Verbandsrunde.Sie wurden 1990 wieder abgemeldet.

Seit 1993 spielt erneut eine Jugendmannschaft in den Farben der Solidarität.

Freunde

Freundesliste

Kontakt

Kontaktformular

RSV Solidarität 1921 e.V.

Oberes Tor
97252 Frickenhausen am Main
Telefon: 0170 – 6945555
E-Mail: soli@rsv-frickenhausen.de

Satzung

Satzung des Radsportvereins „SOLIDARITÄT“ Frickenhausen am Main 1921 e.V.

§1
Name, Sitz und Geschäftsjahr des Vereins
1) Die 1946 wieder gegründete Vereinigung des Radsportvereins, die nachstehende Satzung anerkennt, führt den Name
Radsportverein „Solidarität“ Frickenhausen a. Main 1921 e.V.
2) Der Verein hat seinen Sitz in Frickenhausen a. Main. Er ist in das Vereinsregister eingetragen.
3) das Wirtschaftsgut entspricht dem Kalenderjahr

§2
Zweck des Vereins
1) Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne des Abschnitts „Steuerbegünstigte Zwecke“ der Abgabenordung. Zweck des Vereins ist die Pflege und Förderungen aller Radsportarten und der übrigen Sportarten auf der Grundlage des Amateurgedankens als Mittel zur Körperertüchtigung.
2) Der Satzungszweck des Vereins wird verwirklicht insbesondere durch die Durchführung eines regelmäßigen Sportbetriebs und wettkampfmäßige Ausbildung seiner Mitglieder sowie Hebung und Förderung aller Sportarten des Vereins.
Es werden folgende Sportarten unterhalten:
Radsportgruppe Kunstradfahren mit Jugend- und Schülermannschaft, die an Wettkämpfen und Turnieren teilnehmen
Tischtennisabteilung mit einer Aktiven-, Jugend- und Schülermannschaft, die an den Pflichtspielen und Turnieren teilnehmen
Radsportgruppe Einradfahren mit Jugend und Schülermannschaft, die an Wettkämpfen und Turnieren teilnehmen.

Bei Bedarf können weitere Abteilungen gebildet werden.

3) Ferner fördert der Verein
die Erziehung der Jugend im Sinne der staatlichen Jugendpflege
die Sicherung aller Sporttreibenden sowie des menschlichen Lebens überhaupt, die Mitwirkung in den Verkehrswachten, der Arbeitsgemeinschaft für Verkehrssicherheit, den Vereinen für Radwegbau usw.
die Werbung für den Sport durch Wort, Schrift, Presse, Funk und Fernsehen.
4) Der Verein besitzt als Mieter ein Stadttor der Marktgemeinde Frickenhausen a. Main als Vereinsheim, das ausschließlich gemeinnützigen Zwecken dient und nicht in wirtschaftlicher Hinsicht Verwendung findet.
5) Der Radsportverein „Solidarität Frickenhausen 1921 e.V. ist politisch, rassisch und religiös neutral. Er ist Mitglied des Bundesverbandes Radsportverein „Solidarität“ e.V. mit dem Sitz in Offenbach a. Main.
Er ist Mitglied des Bayerischen Landessportverbandes mit Sitz in München.
6) Der Verein ist selbstlos tätig; er verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke.

§3
Erwerb der Mitgliedschaft
1) Die Mitgliedschaft kann jede natürliche Person männlichen oder weibliches Geschlechtes erwerben. Der Erwerb der Mitgliedschaft geschieht durch Beitritt zum Radsportverein „Solidarität“ Frickenhausen 1921 e.V. mit schriftlicher Anmeldung. Die Anmeldung hat beim ersten oder zweiten Vorsitzenden oder beim Kassier zu erfolgen.
2) Minderjährige bedürfen der schriftlichen Einwilligung der Erziehungsberechtigten.
3) Über die Aufnahme entscheidet der Ausschuss. Ein vom Ausschuss abgelehnter Bewerber hat das Recht, die Mitgliederversammlung anzurufen. Diese entscheidet endgültig über die Mitgliedschaft.
4) Personen, die den Zweck des Vereins in besonderem Maße gefördert haben, können durch Beschluss der Mitgliederversammlung zu Ehrenmitgliedern ernannt werden. Ehrenmitglieder haben die Recht und Pflichten der ordentlichen Mitglieder, sie sind jedoch von Beitragspflicht befreit.

§4
Verlust der Mitgliedschaft
1) Die Mitgliedschaft erlischt durch
Kündigung
Zwangsausschluss wegen vereinsschädigenden Verhaltens
Auflösung des Vereins.
zu a) Kündigung
Die Kündigung der Mitgliedschaft erfolgt durch schriftliche Abmeldung beim ersten oder zweiten Vorsitzenden. Die Kündigung kann nur zum Jahresende erfolgen. Sie hat mittels einfachen Briefes einen Monat vor Jahresende zu geschehen. Bei Nichtwahrung dieser Frist gilt die Kündigung erst als zum darauffolgenden Jahresende ausgesprochen.

Mündliche Austrittserklärungen haben keine Rechtsgültigkeit. Das ausgetretene Mitglied haftet für Beitragsverbindlichkeiten gegenüber dem Verein auch nach seinem Austritt.

zu b) Zwangsweiser Ausschluss

Der zwangsweise Ausschluss eines Mitglieds ist statthaft, wenn wichtige Gründe für den Ausschluss rechtfertigen. Der Ausschluss kann erfolgen wegen

Verstoß gegen die Interessen des Vereins
Fortgesetzte Nichtbeachtung der satzungsmäßigen Pflichten trotzmehrmaliger Aufforderung durch den Vorstand
Nichterfüllung der finanziellen Verpflichtungen trotz zweimaliger Aufforderung, besonders, wenn das Mitglied drei Monate nach Fälligkeit im Rückstand ist, ohne um Stundung nachgesucht zu haben.
Unehrenhaften Verhaltens innerhalb und außerhalb des Vereins.

Anträge auf Ausschluss sind beim Vorstand einzureichen. Antragsberechtigt ist jedes Mitglied. Über den Ausschluss entscheidet der Ausschuss.

Der Antragssteller und das auszuschließende Mitglied sind eine Woche vorher zur Ausschusssitzung mittels Einschreibebrief zu laden. Erscheint einer der Geladenen trotz ordnungsgemäßer Ladung nicht oder kommt die Ladung als unzustellbare zurück, so kann in Abwesenheit des oder der Nichterschienenen verhandelt werden.

Der Ausschluss ist dem Betroffeneren schriftlich mit eingehender Begründung zuzustellen. Der Betroffene hat das Recht, binnen 14 Tagen nach Erhalt des Ausschlussbescheides, Einspruch zur Mitgliederversammlung einzulegen. Diese entscheidet endgültig über den Ausschluss. Der Einspruch ist beim ersten Vorsitzenden schriftlich einzureichen und muss eine Begründung unter Anführung von Beweismitteln enthalten.

§5
Beitragspflicht
Die Höhe des Beitrags wird von der Mitgliederversammlung durch Beschluss festgesetzt.
Die Beitragspflicht des aufgenommenen Mitglieds beginnt mit dem Zeitpunkt, den der Ausschuss festsetzt.
Mittel des Vereins dürfen nur für satzungsmäßigen Zwecke verwendet werden. Die Mitglieder erhalten keine Zuwendungen aus den Mitteln des Vereins.
Es darf keine Person durch Ausgaben, die dem Zweck der Körperschaft fremd sind, oder durch unverhältnismäßig hohe Vergütungen begünstigt werden. Die mit einem Ehrenamt betrauten Mitglieder haben nur Anspruch auf Ersatz tatsächlich erfolgter Auslagen.

§6
Rechte und Pflichten der Mitglieder
Jedes Mitglied über 18 Jahren hat das Recht zur satzungsmäßigen Ausübung des Stimmrechts. Jugendlichen unter 18 Jahren steht nur das Stimmrecht in allen die Jugend angehenden Fragen zu.
Aufgrund der Mitgliedschaft ist jedes Mitglied berechtigt, an allen der Pflege des Vereinszwecks dienenden Einrichtungen und Veranstaltungen teilzunehmen.
Jedes Mitglied hat das Recht, Anträge, Beschwerden, Vorschläge oder Anregungen beim Vorstand oder in den Versammlungen einzubringen. Anträge, die in den Versammlungen zu behandeln sind, müssen eine Woche vor dem Versammlungstermin beim ersten Vorsitzenden abgegeben werden.
Jedes Mitglied genießt Versicherungsschutz bei Unfällen gemäß §8 der Satzung.
Jedes Mitglied ist verpflichtet, nach der Satzung zu handeln, die Versammlungen zu besuchen und die ihm übertragenen Tätigkeiten bei sportlichen und sonstigen Veranstaltungen des Vereins und dessen Wohle auszuüben.

§7
Organe des Vereins
Die Organe des Radsportvereins „Solidarität“ Frickenhausen a. Main 1921 e.V. sind folgende:
die Mitgliederversammlung
der Vereinsausschuss
der Vorstand

Zu a) Die Mitgliederversammlung
Die Mitgliederversammlung hat alljährlich im ersten Kalendervierteljahr stattzufinden. Sie muss mindestens 2 Wochen vorher den Mitgliedern schriftlich unter Bekanntgabe der Tagesordnung mitgeteilt werden.
Vorstand und Ausschuss werden alle zwei Jahre gewählt. Der alte Vorstand bleibt so lange im Amt, bis der neue Vorstand gewählt ist.
Bei der Mitgliederversammlung werden der Vorstand und der Ausschuss gewählt, außerdem zwei Revisoren. Die Spartenleiter beruft der Ausschuss.
In den Vorstand können nur Mitglieder vom vollendeten 18. Lebensjahr an gewählt werden.
Grundsätzlich darf bei Neuwahlen bei vorliegen von mehreren Wahlvorschlägen nur geheim gewählt werden. Liegt nur ein Wahlvorschlag vor, so kann die Wahl durch Handhebung der stimmberechtigten Versammelten erfolgen.

Entscheidungen und Beschlüsse der Mitgliederversammlung werden mit einfacher Stimmenmehrheit gefasst. Bei Stimmengleichheit ist der Antrag abgelehnt.

Der Erwerb oder Verkauf von unbeweglichen Vermögen, die Belastung und alle sonstigen Verfügungen über Grundstücke und grundstücksgleiche Rechte bedürfen der Genehmigung der Mitgliederversammlung.

Zu b) Vereinsausschuss
Der Vereinsausschuss besteht aus
dem ersten Vorsitzenden
dem zweiten Vorsitzenden
dem Kassier
dem Schriftführer
den jeweiligen Spartenleitern
jeweils fünf Beisitzern, darunter ein Jugendvertreter

Der Ausschuss erledigt die örtlichen Verwaltungsarbeiten. Ihm obliegt insbesondere die
Entscheidung über die Beitrittserklärungen neuer Mitglieder
Pflege der Solidarität
Pflege aller Sportarten des Vereins
Belehrung der Mitglieder
Förderung der Jugendpflege
Kontrolle der Mitgliederbücher und zwar mindestens einmal zum Jahresausschluss
Kassenführung
Jährliche Vorlage einer durch die beiden Revisoren geprüften Abrechnung über die Einnahmen und Ausgaben
Zustimmung zu Aufnahme eines Kredits.

Der Ausschuss bearbeitet in seinen Sitzungen die laufenden Verwaltungs- und Vereinsangelegenheiten. Er ist beschlussfähig, wenn zwei Drittel der Ausschussmitglieder anwesend sind. Er trifft seine Entscheidungen mit einfacher Stimmenmehrheit. Bei Stimmengleichheit gilt der Antrag als abgelehnt.

Zu c) Der Vorstand
Der Vorstand besteht aus dem
Ersten Vorsitzenden und
Zweiten Vorsitzenden

Sie sind gemeinsam die Vertreter des Radsportvereins „Solidarität“ Frickenhausen 1921 e.V. nach innen und außen im Sinne des §26 BGB.

§8
Rechtsverhältnisse und Versicherungen
1)
Das Geschäftsjahr beginnt am 1. Januar und endet am 31. Dezember jeden Jahres. Der Verein haftet für Verbindlichkeiten nur mit seinem Vermögen.
2) Über Streitigkeiten innerhalb des Vereins entscheidet ein Schiedsgericht, dessen Zusammensetzung im Verfahren sich nach der ZPO richtet.
3) Der Bezirksvorstand ist in jedem Falle als Schiedsrichter anzurufen.
4) Alle Mitglieder des Radsportvereins „Solidarität“ Frickenhausen a. Main 1921 e.V. sind beim Bayerischen Landessportverband e. V. mit Sitz in München Unfall- sowie Haftpflichtversichert nach Maßgabe seiner Satzung und den Versicherungsbedingungen .
5) Die Satzung des Radsportvereins „Solidarität“ e.V. mit dem Sitz in Offenbach a. Main liegt beim ersten Vorsitzenden und beim Kassier zur Einsicht auf.
6) Jedes Mitglied des Radsportvereins „Solidarität“ Frickenhausen a. Main e.V. erhält eine Vereinssatzung; allen neu eingetretenen Mitgliedern wird bei der Aufnahme eine Satzung ausgehändigt.

§9
Beurkundung der Beschlüsse
Sämtliche Protokolle und Beschlüsse des Vorstandes, des Ausschusses und der Mitgliederversammlung werden durch den Schriftführer nach den Sitzungen protokollarisch niedergelegt und die Niederschrift vom jeweiligen Sitzungs- oder Versammlungsleiter und dem Schriftführer unterzeichnet. Die Genehmigung der Niederschriften hat in der folgenden Sitzung zu erfolgen.

§10
Satzungsänderung
Satzungsänderungen können von der Mitgliederversammlung mit zwei Drittel der stimmberechtigten Anwesenden vorgenommen werden.
Jede Satzungsänderung ist dem zuständigen Finanzamt durch Übersendung der geänderten Satzung anzuzeigen.

§11
Auflösung des Vereins
Die Auflösung des Radsportvereins „Solidarität“ Frickenhausen a. Main 1921 e.V. kann nur durch Beschluss der Mitgliederversammlung bei Zustimmung von mindestens vier Fünftel der Gesamtmitgliedschaft erfolgen. Diese Bestimmung kann nicht mit Hilfe des § 10 der Satzung geändert werden.
Der Antrag auf Auflösung des Vereins muss den Mitgliedern als Tagesordnungspunkt bekannt gegeben werden.
Bei Auflösung des Vereins oder bei Wegfall steuerbegünstigter Zwecke fällt das Vermögen des Vereins an die Marktgemeinde Frickenhausen, die es unmittelbar und ausschließlich für gemeinnützige Zwecke im Sinne des § 2 der Satzung zu verwenden hat.
Die Verwendung des Vereinsvermögens hat wiederum für gemeinnützige Zwecke im Sinne dieser Satzung zu erfolgen. Beschlüsse über die künftige Verwendung des Vermögens dürfen erst nach Einwilligung des zuständigen Finanzamts ausgeführt werden.

§12
Inkrafttreten der Satzung
Diese Satzung wurde auf der ordnungsgemäß einberufenen Mitgliederversammlung am 12.3.2016 genehmigt. Sie tritt mit Eintragung in das Vereinsregister in Kraft und hebt alle früheren anderslautenden Beschlüsse auf.

Frickenhausen a. Main, den 12.März 2016

Radsportverein Solidarität 1921 e.V.

Rechtliches

Impressum

Radsportverein Frickenhausen am Main
Inhaber: 1. Vorstand des Vereins Helmut Hofmann
Mühlgasse 11
97252 Frickenhausen am Main

Geschäftsführung: 1. Vorstand des Vereins Helmut Hofmann
Gesellschafter:

Telefonnummer: 015125823290
E-Mailadresse: soli@rsv-frickenhausen.de

Registergericht & Registernummer: ,

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer:

Inhaltlich verantwortlich: RSV Frickenhausen am Main

Plattform der Europäischen Kommission zur Online-Streitbeilegung (OS) für Verbraucher: https://ec.europa.eu/consumers/odr/. Wir sind nicht bereit und nicht verpflichtet an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

Datenschutz und Rechtliches

Wir verwenden im Moment keine Software die Ihr Nutzerverhalten analysiert, dennoch haben wir hier die Vorkehrungen getroffen sollten wir dies in Zukunft tun wollen.

Hier werden Sie künftig die Möglichkeit haben Tracking und Cookies zu deaktivieren. Im Moment brauchen Sie hier nichts tun, da wir ja kein Tracking machen.


Dienst
Grund der Nutzung
AGB
Aktiviert


Cookies
Wir benutzen Cookies um das Besucherverhalten zu analysieren.


Google Analytics
Google Analytics wird zum Anlayiseren des Websitetraffics verwendet.
AGB


Facebook Pixel
Facebook Pixel wird zum Analysieren des Besucherverhaltens verwendet.
AGB



Sie können Sich hier Ihre Daten anfordern, die wir von Ihnen gespeichert haben.





Hier stellen Sie einen Antrag auf Löschung Ihrer gespeicherten Daten:





Datenschutz

Datenschutzerklärung und Einwilligungen

Inhaltsverzeichnis
1. Zielsetzung und verantwortliche Stelle
2. Grundsätzliche Angaben zur Datenverarbeitung
3. Verarbeitung personenbezogener Daten
4. Erhebung von Zugriffsdaten
5. Cookies & Reichweitenmessung
6. Google Analytics
7. Google-Re/Marketing-Services
8. Facebook Social Plugins
9. Facebook Remarketing
10. Newsletter
11. Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter
12. Rechte der Nutzer und Löschung
13. Änderungen der Datenschutzerklärung

1. Zielsetzung und verantwortliche Stelle

Diese Datenschutzerklärung klärt über die Art, den Umfang und Zweck der Verarbeitung (u.a. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung sowie Einholung von Einwilligungen) von personenbezogenen Daten innerhalb unseres Onlineangebotes und der mit ihm verbundenen Webseiten, Funktionen und Inhalte (nachfolgend gemeinsam bezeichnet als „Onlineangebot“ oder „Website“) auf. Die Datenschutzerklärung gilt unabhängig von den verwendeten Domains, Systemen, Plattformen und Geräten (z.B. Desktop oder Mobile) auf denen das Onlineangebot ausgeführt wird.

Anbieter des Onlineangebotes und die datenschutzrechtlich verantwortliche Stelle ist Radsportverein Frickenhausen am Main, Inhaber: 1. Vorstand des Vereins Helmut Hofmann, Mühlgasse 11, 97252 Frickenhausen am Main (nachfolgend bezeichnet als „AnbieterIn“, „wir“ oder „uns“). Für die Kontaktmöglichkeiten verweisen wir auf unser Impressum

Der Begriff „Nutzer“ umfasst alle Kunden und Besucher unseres Onlineangebotes. Die verwendeten Begrifflichkeiten, wie z.B. „Nutzer“ sind geschlechtsneutral zu verstehen.

2. Grundsätzliche Angaben zur Datenverarbeitung

Wir verarbeiten personenbezogene Daten der Nutzer nur unter Einhaltung der einschlägigen Datenschutzbestimmungen entsprechend den Geboten der Datensparsamkeit- und Datenvermeidung. Das bedeutet die Daten der Nutzer werden nur beim Vorliegen einer gesetzlichen Erlaubnis, insbesondere wenn die Daten zur Erbringung unserer vertraglichen Leistungen sowie Online-Services erforderlich, bzw. gesetzlich vorgeschrieben sind oder beim Vorliegen einer Einwilligung verarbeitet.

Wir treffen organisatorische, vertragliche und technische Sicherheitsmaßnahmen entsprechend dem Stand der Technik, um sicher zu stellen, dass die Vorschriften der Datenschutzgesetze eingehalten werden und um damit die durch uns verarbeiteten Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen.

Sofern im Rahmen dieser Datenschutzerklärung Inhalte, Werkzeuge oder sonstige Mittel von anderen Anbietern (nachfolgend gemeinsam bezeichnet als „Dritt-Anbieter“) eingesetzt werden und deren genannter Sitz im Ausland ist, ist davon auszugehen, dass ein Datentransfer in die Sitzstaaten der Dritt-Anbieter stattfindet. Die Übermittlung von Daten in Drittstaaten erfolgt entweder auf Grundlage einer gesetzlichen Erlaubnis, einer Einwilligung der Nutzer oder spezieller Vertragsklauseln, die eine gesetzlich vorausgesetzte Sicherheit der Daten gewährleisten.

3. Verarbeitung personenbezogener Daten

Die personenbezogenen Daten werden, neben den ausdrücklich in dieser Datenschutzerklärung genannten Verwendung, für die folgenden Zwecke auf Grundlage gesetzlicher Erlaubnisse oder Einwilligungen der Nutzer verarbeitet:
– Die Zurverfügungstellung, Ausführung, Pflege, Optimierung und Sicherung unserer Dienste-, Service- und Nutzerleistungen;
– Die Gewährleistung eines effektiven Kundendienstes und technischen Supports.

Wir übermitteln die Daten der Nutzer an Dritte nur, wenn dies für Abrechnungszwecke notwendig ist (z.B. an einen Zahlungsdienstleister) oder für andere Zwecke, wenn diese notwendig sind, um unsere vertraglichen Verpflichtungen gegenüber den Nutzern zu erfüllen (z.B. Adressmitteilung an Lieferanten).

Bei der Kontaktaufnahme mit uns (per Kontaktformular oder Email) werden die Angaben des Nutzers zwecks Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen, gespeichert.
Personenbezogene Daten werden gelöscht, sofern sie ihren Verwendungszweck erfüllt haben und der Löschung keine Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

4. Erhebung von Zugriffsdaten

Wir erheben Daten über jeden Zugriff auf den Server, auf dem sich dieser Dienst befindet (so genannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider.

Wir verwenden die Protokolldaten ohne Zuordnung zur Person des Nutzers oder sonstiger Profilerstellung entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen nur für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung unseres Onlineangebotes. Wir behalten uns jedoch vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht.

5. Cookies & Reichweitenmessung

Cookies sind Informationen, die von unserem Webserver oder Webservern Dritter an die Web-Browser der Nutzer übertragen und dort für einen späteren Abruf gespeichert werden. Über den Einsatz von Cookies im Rahmen pseudonymer Reichweitenmessung werden die Nutzer im Rahmen dieser Datenschutzerklärung informiert.

Die Betrachtung dieses Onlineangebotes ist auch unter Ausschluss von Cookies möglich. Falls die Nutzer nicht möchten, dass Cookies auf ihrem Rechner gespeichert werden, werden sie gebeten die entsprechende Option in den Systemeinstellungen ihres Browsers zu deaktivieren. Gespeicherte Cookies können in den Systemeinstellungen des Browsers gelöscht werden. Der Ausschluss von Cookies kann zu Funktionseinschränkungen dieses Onlineangebotes führen.

Es besteht die Möglichkeit, viele Online-Anzeigen-Cookies von Unternehmen über die US-amerikanische Seite http://www.aboutads.info/choices oder die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/ zu verwalten.

6. Google Analytics

Wir setzen Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“) ein. Google verwendet Cookies. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Benutzung des Onlineangebotes durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Google wird diese Informationen in unserem Auftrag benutzen, um die Nutzung unseres Onlineangebotes durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten innerhalb dieses Onlineangebotes zusammenzustellen und um weitere mit der Nutzung dieses Onlineangebotes und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen uns gegenüber zu erbringen. Dabei können aus den verarbeiteten Daten pseudonyme Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden.

Wir setzen Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung ein. Das bedeutet, die IP-Adresse der Nutzer wird von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Die von dem Browser des Nutzers übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die Nutzer können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung ihrer Browser-Software verhindern; die Nutzer können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung des Onlineangebotes bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Weitere Informationen zur Datennutzung zu Werbezwecken durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten erfahren Sie auf den Webseiten von Google: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/partners („Datennutzung durch Google bei Ihrer Nutzung von Websites oder Apps unserer Partner“), http://www.google.com/policies/technologies/ads („Datennutzung zu Werbezwecken“), http://www.google.de/settings/ads („Informationen verwalten, die Google verwendet, um Ihnen Werbung einzublenden“) und http://www.google.com/ads/preferences („Bestimmen Sie, welche Werbung Google Ihnen zeigt“).

7. Google-Re/Marketing-Services

Wir nutzen die Marketing- und Remarketing-Dienste (kurz „Google-Marketing-Services“) der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, („Google“).

Die Google-Marketing-Services erlauben uns Werbeanzeigen für und auf unserer Website gezielter anzuzeigen, um Nutzern nur Anzeigen zu präsentieren, die potentiell deren Interessen entsprechen. Falls Nutzer z.B. Anzeigen für Produkte angezeigt werden, für die er sich auf anderen Webseiten interessiert hat, spricht man hierbei vom „Remarketing“. Zu diesen Zwecken wird bei Aufruf unserer und anderer Webseiten, auf denen Google-Marketing-Services aktiv sind, unmittelbar durch Google ein Code von Google ausgeführt und es werden in die Website sog. (Re)marketing-Tags (unsichtbare Grafiken oder Code, auch als „Web Beacons“ bezeichnet) in die Webseite eingebunden. Mit deren Hilfe wird auf dem Gerät der Nutzer ein individuelles Cookie, d.h. eine kleine Datei abgespeichert (statt Cookies können auch vergleichbare Technologien verwendet werden). Die Cookies können von verschiedenen Domains gesetzt werden, unter anderem von google.com, doubleclick.net, invitemedia.com, admeld.com, googlesyndication.com oder googleadservices.com. In dieser Datei wird vermerkt, welche Webseiten der Nutzer aufgesucht, für welche Inhalte er sich interessiert und welche Angebote er geklickt hat, ferner technische Informationen zum Browser und Betriebssystem, verweisende Webseiten, Besuchszeit sowie weitere Angaben zur Nutzung des Onlineangebotes. Es wird ebenfalls die IP-Adresse der Nutzer erfasst, wobei wir im Rahmen von Google-Analytics mitteilen, dass die IP-Adresse innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt und nur in Ausnahmefällen ganz an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt wird. Die IP-Adresse wird nicht mit Daten des Nutzers innerhalb von anderen Angeboten von Google zusammengeführt. Diese vorstehend genannten Informationen können auch mit solchen Informationen aus anderen Quellen verbunden werden. Wenn der Nutzer anschließend andere Webseiten besucht, können ihm entsprechend seiner Interessen die auf ihn abgestimmten Anzeigen angezeigt werden.

Die Daten der Nutzer werden im Rahmen der Google-Marketing-Services pseudonym verarbeitet. D.h. Google speichert und verarbeitet z.B. nicht den Namen oder E-Mailadresse der Nutzer, sondern verarbeitet die relevanten Daten Cookie-bezogen innerhalb pseudonymer Nutzer-Profile. D.h. aus der Sicht von Google werden die Anzeigen nicht für eine konkret identifizierte Person verwaltet und angezeigt, sondern für den Cookie-Inhaber, unabhängig davon wer dieser Cookie-Inhaber ist. Dies gilt nicht, wenn ein Nutzer Google ausdrücklich erlaubt hat, die Daten ohne diese Pseudonymisierung zu verarbeiten. Die von „DoubleClick“ über die Nutzer gesammelten Informationen werden an Google übermittelt und auf Googles Servern in den USA gespeichert.

Zu den von uns eingesetzten Google-Marketing-Services gehört u.a. das Online-Werbeprogramm „Google AdWords“. Im Fall von Google AdWords, erhält jeder AdWords-Kunde ein anderes „Conversion-Cookie“. Cookies können somit nicht über die Websites von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Die mit Hilfe des Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die AdWords-Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.

Wir binden auf Grundlage des Google-Marketing-Services „DoubleClick“ Werbeanzeigen Dritter ein. DoubleClick verwendet Cookies, mit dem Google und seinen Partner-Websites, die Schaltung von Anzeigen auf Basis der Besuche von Nutzern auf dieser Website bzw. anderen Websites im Internet ermöglicht wird.

Wir binden ferner auf Grundlage des Google-Marketing-Services „AdSense“ Werbeanzeigen Dritter ein. AdSense verwendet Cookies, mit dem Google und seinen Partner-Websites, die Schaltung von Anzeigen auf Basis der Besuche von Nutzern auf dieser Website bzw. anderen Websites im Internet ermöglicht wird.

Ein weiterer von uns genutzter Google-Marketing-Service ist der „Google Tag Manager“, mit dessen Hilfe weitere Google Analyse- und Marketing-Dienste in unsere Website eingebunden werden können (z.B. „AdWords“, „DoubleClick“ oder „Google Analytics“).

Weitere Informationen zur Datennutzung zu Marketingzwecken durch Google, erfahren Sie auf der Übersichtsseite: https://www.google.com/policies/technologies/ads, die Datenschutzerklärung von Google ist unter https://www.google.com/policies/privacy abrufbar.

Wenn Sie der Erfassung durch Google-Marketing-Services widersprechen möchten, können Sie die von Google gestellten Einstellungs- und Opt-Out-Möglichkeiten nutzen: http://www.google.com/ads/preferences.

8. Facebook Social Plugins

Unser Onlineangebot verwendet Social Plugins („Plugins“) des sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von der Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland betrieben wird („Facebook“). Die Plugins sind an einem der Facebook Logos erkennbar (weißes „f“ auf blauer Kachel, den Begriffen „Like“, „Gefällt mir“ oder einem „Daumen hoch“-Zeichen) oder sind mit dem Zusatz „Facebook Social Plugin“ gekennzeichnet. Die Liste und das Aussehen der Facebook Social Plugins kann hier eingesehen werden: https://developers.facebook.com/docs/plugins/.

Wenn ein Nutzer eine Funktion dieses Onlineangebotes aufruft, die ein solches Plugin enthält, baut sein Gerät eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an das Gerät des Nutzers übermittelt und von diesem in das Onlineangebot eingebunden. Dabei können aus den verarbeiteten Daten Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden. Wir haben daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Facebook mit Hilfe dieses Plugins erhebt und informiert die Nutzer daher entsprechend unserem Kenntnisstand.

Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass ein Nutzer die entsprechende Seite des Onlineangebotes aufgerufen hat. Ist der Nutzer bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch seinem Facebook-Konto zuordnen. Wenn Nutzer mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den Like Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Gerät direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Falls ein Nutzer kein Mitglied von Facebook ist, besteht trotzdem die Möglichkeit, dass Facebook seine IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert. Laut Facebook wird in Deutschland nur eine anonymisierte IP-Adresse gespeichert.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie die diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre der Nutzer, können diese den Datenschutzhinweisen von Facebook entnehmen: https://www.facebook.com/about/privacy/.

Wenn ein Nutzer Facebookmitglied ist und nicht möchte, dass Facebook über dieses Onlineangebot Daten über ihn sammelt und mit seinen bei Facebook gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, muss er sich vor der Nutzung unseres Onlineangebotes bei Facebook ausloggen und seine Cookies löschen. Weitere Einstellungen und Widersprüche zur Nutzung von Daten für Werbezwecke, sind innerhalb der Facebook-Profileinstellungen möglich: https://www.facebook.com/settings?tab=ads oder über die US-amerikanische Seite http://www.aboutads.info/choices/ oder die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com/. Die Einstellungen erfolgen plattformunabhängig, d.h. sie werden für alle Geräte, wie Desktopcomputer oder mobile Geräte übernommen.

9. Facebook Remarketing

Innerhalb unseres Onlineangebotes werden sog. „Facebook-Pixel“ des sozialen Netzwerkes Facebook, welches von der Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA, bzw. falls Sie in der EU ansässig sind, Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland betrieben wird („Facebook“), eingesetzt. Mit Hilfe des Facebook-Pixels ist es Facebook möglich, die Besucher unseres Angebotes als Zielgruppe für die Darstellung von Anzeigen, sog. „Facebook-Ads“ zu bestimmen. Dementsprechend setzen wir das Facebook -Pixel ein, um die durch uns geschalteten Facebook-Ads nur solchen Facebook-Nutzern anzuzeigen, die auch ein Interesse an unserem Internetangebot gezeigt haben. Das heißt, mit Hilfe des Facebook -Pixels möchten wir sicherstellen, dass unsere Facebook-Ads dem potentiellen Interesse der Nutzer entsprechen und nicht belästigend wirken. Mit Hilfe des Facebook-Pixels können wir ferner die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke nachvollziehen, in dem wir sehen ob Nutzer nachdem Klick auf eine Facebook-Werbeanzeige auf unsere Website weitergeleitet wurden.

Der Facebook-Pixel wird beim Aufruf unserer Webseiten unmittelbar durch Facebook eingebunden und können auf Ihrem Gerät ein sog. Cookie, d.h. eine kleine Datei abspeichern. Wenn Sie sich anschließend bei Facebook einloggen oder im eingeloggten Zustand Facebook besuchen, wird der Besuch unseres Angebotes in Ihrem Profil vermerkt. Die über Sie erhobenen Daten sind für uns anonym, bieten uns also keine Rückschlüsse auf die Identität der Nutzer. Allerdings werden die Daten von Facebook gespeichert und verarbeitet, sodass eine Verbindung zum jeweiligen Nutzerprofil möglich ist. Die Verarbeitung der Daten durch Facebook erfolgt im Rahmen von Facebooks Datenverwendungsrichtlinie. Dementsprechend erhalten Sie weitere Informationen zur Funktionsweise des Remarketing-Pixels und generell zur Darstellung von Facebook-Ads, in der Datenverwendungsrichtlinie von Facebook: https://www.facebook.com/policy.php.

Sie können der Erfassung durch den Facebook-Pixel und Verwendung Ihrer Daten zur Darstellung von Facebook-Ads widersprechen. Hierzu können Sie die von Facebook eingerichtete Seite aufrufen und dort die Hinweise zu den Einstellungen nutzungsbasierter Werbung befolgen: https://www.facebook.com/settings?tab=ads oder den Widerspruch über die US-amerikanische Seite http://www.aboutads.info/choices/ oder die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com/ erklären. Die Einstellungen erfolgen plattformunabhängig, d.h. sie werden für alle Geräte, wie Desktopcomputer oder mobile Geräte übernommen.

10. Newsletter

Mit den nachfolgenden Hinweisen klären wir Sie über die Inhalte unseres Newsletters sowie das Anmelde-, Versand- und das statistische Auswertungsverfahren sowie Ihre Widerspruchsrechte auf. Indem Sie unseren Newsletter abonnieren, erklären Sie sich mit dem Empfang und den beschriebenen Verfahren einverstanden.

Inhalt des Newsletters: Wir versenden Newsletter, E-Mails und weitere elektronische Benachrichtigungen mit werblichen Informationen (nachfolgend „Newsletter“) nur mit der Einwilligung der Empfänger oder einer gesetzlichen Erlaubnis. Sofern im Rahmen einer Anmeldung zum Newsletter dessen Inhalte konkret umschrieben werden, sind sie für die Einwilligung der Nutzer maßgeblich. Im Übrigen enthalten unsere Newsletter folgende Informationen: unsere Produkte, Angebote, Aktionen und unser Unternehmen.

Double-Opt-In und Protokollierung: Die Anmeldung zu unserem Newsletter erfolgt in einem sog. Double-Opt-In-Verfahren. D.h. Sie erhalten nach der Anmeldung eine E-Mail, in der Sie um die Bestätigung Ihrer Anmeldung gebeten werden. Diese Bestätigung ist notwendig, damit sich niemand mit fremden E-Mailadressen anmelden kann. Die Anmeldungen zum Newsletter werden protokolliert, um den Anmeldeprozess entsprechend den rechtlichen Anforderungen nachweisen zu können. Hierzu gehört die Speicherung des Anmelde- und des Bestätigungszeitpunkts, als auch der IP-Adresse. Ebenso werden die Änderungen Ihrer bei dem Versanddienstleister gespeicherten Daten protokolliert.

Versanddienstleister: Der Versand der Newsletter erfolgt mittels von „“ (nachfolgend bezeichnet als „Versanddienstleister“). Die Datenschutzbestimmungen des Versanddienstleisters können Sie hier einsehen: .

Die E-Mail-Adressen unserer Newsletterempfänger, als auch deren weitere, im Rahmen dieser Hinweise beschriebenen Daten, werden auf den Servern des Versanddienstleisters gespeichert. Der Versanddienstleister verwendet diese Informationen zum Versand und zur Auswertung der Newsletter in unserem Auftrag. Des Weiteren kann der Versanddienstleister nach eigenen Informationen diese Daten zur Optimierung oder Verbesserung der eigenen Services nutzen, z.B. zur technischen Optimierung des Versandes und der Darstellung der Newsletter oder für wirtschaftliche Zwecke, um zu bestimmen aus welchen Ländern die Empfänger kommen. Der Versanddienstleister nutzt die Daten unserer Newsletterempfänger jedoch nicht, um diese selbst anzuschreiben oder an Dritte weiterzugeben.

Anmeldedaten: Um sich für den Newsletter anzumelden, reicht es aus, wenn Sie Ihre E-Mailadresse angeben.

Statistische Erhebung und Analysen – Die Newsletter enthalten einen sog. „web-beacon“, d.h. eine pixelgroße Datei, die beim Öffnen des Newsletters von dem Server des Versanddienstleisters abgerufen wird. Im Rahmen dieses Abrufs werden zunächst technische Informationen, wie Informationen zum Browser und Ihrem System, als auch Ihre IP-Adresse und Zeitpunkt des Abrufs erhoben. Diese Informationen werden zur technischen Verbesserung der Services anhand der technischen Daten oder der Zielgruppen und ihres Leseverhaltens anhand derer Abruforte (die mit Hilfe der IP-Adresse bestimmbar sind) oder der Zugriffszeiten genutzt. Zu den statistischen Erhebungen gehört ebenfalls die Feststellung, ob die Newsletter geöffnet werden, wann sie geöffnet werden und welche Links geklickt werden. Diese Informationen können aus technischen Gründen zwar den einzelnen Newsletterempfängern zugeordnet werden. Es ist jedoch weder unser Bestreben, noch das des Versanddienstleisters, einzelne Nutzer zu beobachten. Die Auswertungen dienen uns viel mehr dazu, die Lesegewohnheiten unserer Nutzer zu erkennen und unsere Inhalte auf sie anzupassen oder unterschiedliche Inhalte entsprechend den Interessen unserer Nutzer zu versenden.

Kündigung/Widerruf – Sie können den Empfang unseres Newsletters jederzeit kündigen, d.h. Ihre Einwilligungen widerrufen. Damit erlöschen gleichzeitig Ihre Einwilligungen in dessen Versand durch den Versanddienstleister und die statistischen Analysen. Ein getrennter Widerruf des Versandes durch den Versanddienstleister oder die statistische Auswertung ist leider nicht möglich. Einen Link zur Kündigung des Newsletters finden Sie am Ende eines jeden Newsletters.

11. Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Es kann vorkommen, dass innerhalb unseres Onlineangebotes Inhalte oder Dienste von Dritt-Anbietern, wie zum Beispiel Stadtpläne oder Schriftarten von anderen Webseiten eingebunden werden. Die Einbindung von Inhalten der Dritt-Anbieter setzt immer voraus, dass die Dritt-Anbieter die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen, da sie ohne die IP-Adresse die Inhalte nicht an den Browser der Nutzer senden könnten. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Des Weiteren können die Anbieter der Dritt-Inhalte eigene Cookies setzen und die Daten der Nutzer für eigene Zwecke verarbeiten. Dabei können aus den verarbeiteten Daten Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden. Wir werden diese Inhalte möglichst datensparsam und datenvermeidend einsetzen sowie im Hinblick auf die Datensicherheit zuverlässige Dritt-Anbieter wählen.

Die nachfolgende Darstellung bietet eine Übersicht von Dritt-Anbietern sowie ihrer Inhalte, nebst Links zu deren Datenschutzerklärungen, welche weitere Hinweise zur Verarbeitung von Daten und, z.T. bereits hier genannt, Widerspruchsmöglichkeiten (sog. Opt-Out) enthalten:

– Externe Schriftarten von Google, Inc., https://www.google.com/fonts („Google Fonts“). Die Einbindung der Google Fonts erfolgt durch einen Serveraufruf bei Google (in der Regel in den USA). Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://www.google.com/settings/ads/.

– Landkarten des Dienstes „Google Maps“ des Dritt-Anbieters Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, gestellt. Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://www.google.com/settings/ads/.

– Videos der Plattform „YouTube“ des Dritt-Anbieters Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://www.google.com/settings/ads/.

12. Rechte der Nutzer und Löschung von Daten

Nutzer haben das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft zu erhalten über die personenbezogenen Daten, die von uns über sie gespeichert wurden.
Zusätzlich haben die Nutzer das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Widerruf von Einwilligungen, Sperrung und Löschung ihrer personenbezogenen Daten sowie das Recht, im Fall der Annahme einer unrechtmäßigen Datenverarbeitung eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen.

Die bei uns gespeicherten Daten werden gelöscht, sobald sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich sind und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

13. Änderungen der Datenschutzerklärung

Wir behalten uns vor, die Datenschutzerklärung zu ändern, um sie an geänderte Rechtslagen, oder bei Änderungen des Dienstes sowie der Datenverarbeitung anzupassen. Dies gilt jedoch nur im Hinblick auf Erklärungen zur Datenverarbeitung. Sofern Einwilligungen der Nutzer erforderlich sind oder Bestandteile der Datenschutzerklärung Regelungen des Vertragsverhältnisses mit den Nutzern enthalten, erfolgen die Änderungen nur mit Zustimmung der Nutzer.
Die Nutzer werden gebeten sich regelmäßig über den Inhalt der Datenschutzerklärung zu informieren.

Stand: 26.10.2018 23:46